Sportliche Karriere

Ich bin Dipl. Sportmanagerin, bin Trägerin des 5. Dan im Taekwondo, Reiki-Meisterin und Qi Gong-Lehrerin.

Bevor ich mich 1992 hauptberuflich dem Taekwondo gewidmet habe, sammelte ich Erfahrungen im Ausland im Bereich „Internationale Verbindungen”: Journalisten-, Dolmetscher- und Lehrtätigkeit.

 

Besuchen Sie auch meine Websites:  

Reiki - Chi Gong - Santorini

 

Fragen Sie Ihren Personal Trainer

im fernöstlichen Wellbeing und in Kampfkunstsphilosophie für ein  individuelles Trainingsprogramm (Einzel/Gruppe).

 

 

   
Sportliche Karriere:
1987 Beginn der Kampfsportausbildung in Taekwondo
1990 Wettkampfrichterlizenz (Griechenland)
1991 1. Dan (Schwarzgurt)
1992 2. Dan
Trainer-C-Lizenz
1994 3. Dan
1996 Bundeskampfrichterlizenz (Deutschland)
Prüfer-Lizenz
1997 Trainer-B-Lizenz
1999 Trainer-A-Lizenz
2000 4. Dan
2001 Abschluß: Sportmanager
2006 5. Dan
Neben dem sportlichen Betrieb habe ich mehrere Veranstaltungen (Lehrgänge, Workshops, Vorführungen) organisiert und durchgeführt.  Ich habe auch Artikel geschrieben und war im Taekwondo-Verband aktiv.
Reiki Shiki Ryoho:
1991 1. Reiki-Grad bei der Reikimasterin Norma Jean Young
1992 2. Reiki-Grad bei der Reikimasterin Norma Jean Young
1995 3. Reiki-Grad bei dem Reiki Master Jürgen Kindler
  Mitglied vom Berufsverband "The Reiki Alliance"
   
Chi Gong (Qi Gong):
1995 Qi Gong Ausbildung bei Reimer M. Burkner, Qi Gong Lehrer
1996 Shaolin Qi Going bei Sifu Wong Kiew Kit, Großmeister in Shaolin Wahnam Chi Kung und Kungfu
   

Außerdem führe ich Qigong Kurse und  Reiki-Seminare in allen Graden im Sinne der Großmeisterlinie durch.

   
Zusatzausbildungen:
1996

Shiatsu

1997

Reflexologie

   
Zusatzausbildungen in Sicherheitsthemen:
1993-1994

Ermittlungsseminar, Personenschutzseminar

(Bildungszentrum für Sicherheit in der Wirtschaft GmbH)

Sicherheitsschulung

(All Service Sicherheitsdienst)    

   
 

Copyright (c) Eleni Duplessis

webmaster